ome

koch&bass GmbH
Ueberweisungspraxis für Kleintiere

Tel. +41 52 657 47 57
Fax +41 52 657 47 27

info@kochbass.ch

 

Kleine Auswahl unserer Leistungen


Ultraschall

Seit dem Frühjahr 2007 haben wir die Möglichkeit, mittels Ulraschall diverse Fragestellungen aus der Abdominalchirurgie und der Orthopädie zu beantworten. Unser Gerät (ein GE Logic Pro 5) zählt zu den modernsten auf dem Markt. Es wird von Frau Dr. Danielle Bass bedient. Termine sind vorzugsweise am Dienstag zu vergeben, auf Anfrage und im Notfall auch an anderen Tagen.


Behandlung von Kreuzbandrissen

Kreuzbandrisse bei mittelgrossen und grossen Hunden werden mit der neuen TTA-Methode behandelt. Dabei wird die Biomechanik des Kniegelenkes derart umgestellt, dass das gerissene vordere Kreuzband nicht mehr notwendig ist. Die Vorteile sind eine sehr rasche Belastung des Beines und eine zuverlässige Langzeitprognose.
Für den Eingriff muss der Hund einen halben Tag bei uns sein. Nach der Inspektion des Kniegelenkes und einer Behandlung von möglichen gleichzeitigen Meniskusproblemen wird der vordere Anteil des Unterschenkel umgestellt und dann mittels einer speziellen Platte und einem Abstandshalter fixiert. Zur Nachbehandlung bekommt der Patient einen Verband und Schmerzmittel. Eine kleine Refernzliste mit Adressen von Kunden finden Sie hier.

 

 

Hüftprothesen

Die Zurich cementless Hüftprothese ist eine hervorragende Therapie für junge und alte Hunde mit Hüftgelenkarthrose. Die Prothese wurde über lange Jahre an der Kleintierchirurgie Zürich und im Rahmen einer weltweiten Prüfungsstudie entwickelt und repräsentiert den neusten Stand der Technik. Anders als bei zementierten Hüftprothesen verlässt sie sich auf einen so genannten "press-ft" und Schraubenverankerung, was die Haltbarkeit der Prothese für ein ganzes Hundeleben garantiert.
Die Prothese kann ab dem 10. Lebensmonat eingesetzt werden. Die Resultate nach Einsetzen der Zurich cementless Prothese sind hervorragend. Eine kleine Referenzliste mit Adressen einiger unserer Kunden finden Sie hier.